Pflegeanleitung für eine Kunsthaarperücke

Vor dem Waschen Haarspray aus der Perücke ausbürsten und die Perücke auf links drehen.

Bereiten Sie sich nun ein kaltes bis lauwarmes Wasserbad mit 1 Tl. oder ein paar Spritzer des Perücken Shampoos (bei Langhaarperücken Mengen erhöhen), schäumen es leicht auf und legen die Perücke cá 5-10 Minuten ins Wasserbad. Nicht rubbeln oder wringen, da durch die selbstreinigende Wirkung vom Shampoo der Schmutz automatisch aus ihrer Perücke gezogen wird. Spülen Sie die Perücke anschließend unter fließendem kaltem Wasser durch leichtes hin und her bewegen bis alle Shampooreste entfernt sind. Dann drehen Sie die Perücke auf rechts und legen sie für cá 10 Minuten in ein kaltes Wasserbad mit ein paar Spritzer Balsam Pflege. Das Haar wird dadurch geschmeidig und erhält einen frischen Glanz.

Anschließend nehmen Sie die Perücke aus dem Wasser, drücken sie sanft in ein trockenes Handtuch um sie tropffrei zu bekommen (bitte nicht auswringen). Danach die Perücke auf einen Perückenständer (nicht Perückenkopf) setzen und lufttrocknen lassen (nicht fönen), dann ausbürsten. So bleibt Form und Frisur Ihrer Perücken erhalten.

Bitte beachten Sie:

  • Die Perücke nie im feuchten Zustand kämmen, da sie sonst die Form verliert; Regen macht der Perücke nichts aus.
  • Verwenden Sie empfohlene Pflegeprodukte.
  • Bei häufigem bzw.täglichen Tragen waschen Sie ihre Perücke nach ca.  2-4 Wochen, bei starkemSchwitzen selbstverständlich eher, da sonst der Unterbau einer Perücke zu sehr angegriffen wird.
  • Meiden Sie Hitze und Dampfquellen wie Backofen, Spülmaschine, Sauna sowie längere intensive Sonneneinflüsse, damit sich die Struktur und Farbe der Perückenhaare nicht verändert.

Hier gibt es die Pflegeanleitung zum Ausdrucken!