Cati Hucke ist erste Staatlich Geprüfte Haarverlängerungs-Expertin in Bayern

Cati Hucke perfektionierte ihr Wissen rund um die Bereiche Haarverlängerung und –verdichtung.

Ihr Lohn: Ein noch profunderes Wissen, neu trainiertes Können und das staatlich anerkannte Diplom „Geprüfter Stylist für Haarverlängerung und –verdichtung“. Damit gehört sie zu den allerersten Friseuren weltweit, die diese bislang einzigartige Auszeichnung innehaben.

Nach zehn Wochen intensiver Ausbildung mit 200 Unterrichtsstunden in Theorie und Praxis bei Hairdreams in Frankfurt und zwei Tagen Prüfung an der Handwerkskammer in Düsseldorf war es dann soweit. Cati Hucke hält ihr Diplom in den Händen und ist sichtbar stolz: „Ich arbeite zwar schon sehr lange im Bereich Haarverlängerung und -verdichtung, habe mein Können im Rahmen der Ausbildung aber noch einmal perfektioniert“ freut sich Cati, die mit bestem Ergebnis die Prüfung abgeschlossen hat.

Doch nicht nur die Friseurmeisterin aus München ist begeistert, auch die Prüfer waren überwältigt.

„Es war beeindruckend, zu sehen, auf welch hohem Niveau während der Prüfung gearbeitet wurde. Die ersten Absolventen sind wahre Pioniere und können mit Stolz das neue Qualitätssiegel tragen“, lobt Christiane Zagler vom Haarverlängerungsspezialisten Hairdreams, die Mitglied der Prüfungskommission war. „Kundinnen können sich in zertifizierten Salons auf allerhöchste Qualität verlassen“, ergänzt sie. Bei „Modefriseur Pohl“ in München werden Kunden nicht nur mit den kreativsten Schnitt- und Färbetechniken, sondern auch mit hochwertigen Echthaarverlängerungen und –verdichtungen von Hairdreams gestylt – auf höchstem Niveau und staatlich zertifiziert. „Somit können wir praktisch jeden Frisurenwunsch erfüllen, unabhängig wie das Eigenhaar beschaffen ist. Von mehr Länge und Volumen bishin zu kreativen Farbeffekten mit Echthaarsträhnen ist alles möglich“, erläutert Cati.